Schilddrüse – Wie funktioniert sie überhaupt?

Schilddrüse – Wichtig aber unbekannt Die Schilddrüse ist für uns Menschen ein sehr wichtiges Organ, ohne das wir nicht Leben könnten. Interessanterweise steht ihre Wichtigkeit in keinem Verhältnis zu ihrem Bekanntheitsgrad. Denn tatsächlich wissen nur die wenigsten Menschen über sie Bescheid. Viele können weder sage, wo genau sich die Schilddrüse befindet, noch erklären, was das … Weiterlesen …

Mona Lisa – Ein altes Bild zeigt aktuelle Symptome

Störungen der Schilddrüsenfunktion kommen vergleichsweise häufig in der Bevölkerung vor. Ungefähr jeder dritte Bundesbürger ist in irgendeiner Form von einer Erkrankung der Schilddrüse betroffen – und häufig bleibt die Krankheit auch unerkannt. Der Grund: Die Symptome und Beschwerden sind nicht stark genug, um einen Leidensdruck beim Patienten hervorzurufen. So gehen viele, die unter einer Störung … Weiterlesen …

Krakauer Erklärung – Wissenschaftler befürchten abnehmende Intelligenz durch Jodmangel

Jod ist ein Spurenelement, das insbesondere bei der Entwicklung im Kindesalter eine wichtige Rolle spielt. Der verbreitete Jodmangel in Europa hat zu einem deutlichen Statement geführt: Wissenschaftler des von der EU geförderten Projektes EUthyroid befürchten, dass bei der Hälfte der Kinder und Jugendlichen die Gehirnentwicklung infolge von Jodmangel gestört ist. So das Fazit der Krakauer … Weiterlesen …

Schon geringfügige Hypothyreose erhöht das Risiko für Fehlgeburten

Schilddrüsenhormone gehören zu den zentralen Stellschrauben des Stoffwechsels. Wie wichtig eine gesunde und gut funktionierende Schilddrüse besonders in der Schwangerschaft ist, zeigt eine aktuelle Veröffentlichung aus Shenyang. Chinesische Wissenschaftler kommen nach einer Metaanalyse bereits veröffentlichter Studien zu dem Schluss, dass bereits geringfügig erniedrigte Schilddrüsenwerte das Risiko von Fehlgeburten erhöhen. Veränderte Schilddrüsenwerte in der Schwangerschaft In … Weiterlesen …

Länger leben durch leicht erniedrigte Schilddrüsenwerte?

Schilddrüsenwerte – Was ist noch normal, was nicht? Die Menschen, deren Werte am unteren Ende des Normbereiches liegen, wird es freuen: Forscher des Erasmus Medical Center in Rotterdam haben zusammen mit Kollegen aus Boston herausgefunden, dass ein Mensch damit deutlich länger lebt. Die Rotterdam-Studie Die Arbeitsgruppe von Professor Layal Chaker befasst sich mit der Auswertung … Weiterlesen …

Durch gesunde Ernährung eine gesunde Schilddrüse

Leidet man an eine Schilddrüsenunterfunktion, so führt dies zur Gewichtszunahme und man ist unglücklich. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion ist der Stoffwechsel völlig durcheinander, der Stoffwechsel steuert das kleiner Organ am Hals, die Schilddrüse. Von einer Schilddrüsenunterfunktion sind meistens Frauen betroffen. Um die Schilddrüse und den Stoffwechsel auf Trab zu halten und auch ohne entsprechende Medikamente alles … Weiterlesen …

Sehen Sie schlapp und blass aus und fühlen sich müde?  

Dann könnte eventuell eine Schilddrüsenunterfunktion dahinter stecken. Die Symptome sind oft diffus und die Grenzwerte durchaus umstritten! Die Krankheit entwickelt sich oft unbemerkt über Jahre hinweg. Ursache für eine Unterfunktion der Schilddrüse ist manchmal eine Schilddrüsenentzündung, wie etwa bei Hashimoto-Thyreoiditis. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Autoimmunerkrankung. Es kann auch sein, dass eine Schilddrüsenüberfunktion … Weiterlesen …

Wenn das Schaltzentrum im Hals defekt ist

Wenn das Schaltzentrum im Hals defekt ist Die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sind manchmal denen von psychischen Erkrankungen ähnlich. Doch bei einer Unterfunktion sind die Ursachen organischer Natur, denn wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert, ist die Diagnosestellung nicht leicht. Ist sie erst einmal festgestellt, so ist die Erkrankung in aller Regel sehr gut behandelbar. Die … Weiterlesen …